Solo con Giotto

Heute gibt es mal wieder ein leckers Cupcake-Rezept für euch, nämlich Giotto-Cupcakes.

Ihr benötigt dafür

  • 125 g Butter
  • 100g Zucker
  • 200 g Mehl
  • 100 ml Milch
  • 2 Eier
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 150 Nougat

 

Für die Creme:

  • 200 g Frischkäse
  • ca. 80 ml Amaretto
  • ca. 6-8 EL Puderzucker

Jetzt kann es losgehen. Ihr vermischt Butter, Zucker, Mehl, Milch, Eier, Backpulver und Vanillezucker und rührt das Ganze mit einem Rühgerät zu einem Teig. Anschließend gebt ihr den Nougat in einen Mixer und vermengt die Nougat-Masse mit dem Teig.

Der Teig ist soweit fertig und kann in die Muffin-Förmchen gegeben werden. Dabei müsst ihr darauf achten, dass ihr die Förmchen nur ungefähr halbvoll macht, damit ihr jeweils noch ein Giotto darauflegen könnt.

DSCF1488

Nachdem die Giottos in die Förmchen gegeben wurden, könnt ihr den restlichen Teig über den Giottos auf die einzelnen Förmchen verteilen. Nun müssen die Cupcakes nur noch für ca. 25-30 Minuten bei 150 ° Umluft in den Ofen.

Wenn die kleinen Küchlein fertiggebacken und ausgekühlt sind, könnt ihr euch an die Cupcake-Creme machen. Dazu rührt ihr Frischkäase, Amaretto sowie Puderzucker zu einer glatten Masse und verteilt diese mit einem Spritzbeutel auf den Cupcakes.

DSCF1509

Ich wünsche euch einen guten Appetit!

 

Marlene