„Lass weg, was dich nervt.“ – Hä, was?!

 

Neue Homepage & Promotion Aktion

Wenn ihr in den letzten Wochen mit offenen Augen durch Bayreuth und Umgebung gelaufen seid, sind euch vielleicht die ein oder anderen Plakate mit diesen Werbeslogans aufgefallen:

Politik2Wirtschaft2

Vor allem „Lass weg, was dich nervt.“ hat, wie ich bei einigen Leuten selbst feststellen konnte, entweder für vollkommene Verwirrung oder zumindest für erstaunte Gesichter und Schmunzeln gesorgt.

Aber was genau soll das eigentlich und zu wem gehört die Werbekampagne überhaupt? *Trommelwirbel* Wuhu, natürlich zu uns!

Grund für diese Kampagne ist die neue Homepage des Nordbayerischen Kurier, die zum 01. Oktober online gegangen ist. Die sieht nicht nur viel besser und ordentlicher aus, als die alte, sondern hat auch jede Menge neue Funktionen. Zum Beispiel die individuell zu gestaltende Nachrichtenseite „Mein Kurier“ und eine Karte, auf der angezeigt wird wo gerade was passiert ist oder wo man heute Abend hingehen sollte. Außerdem könnt ihr nochmal zwischen den zwei Startseiten „Aktuell“ und „Meistgelesen“ wählen. Schaut es euch am besten mal selbst an!

Natürlich muss so eine Werbekampagne auch beworben werden – dafür waren wir Azubis dann zuständig. Mit Luftballons, Postkarten und Brause bewaffnet, waren wir dann am Wochenende des 26./27. September in der Innenstadt, dem Rotmain-Center und im Tigerkäfig vom EHC Bayreuth unterwegs und haben fleißig unsere Sachen an den Mann (bzw. Kinder :D) gebracht.