„Ja“ zur „Kleidung vom Freund“ – aber bitte in Maßen

Der Boyfriend-Style ist schon lange DER Style überhaupt. Ob Jeans im Used-Look, ein Blazer in Übergröße oder eine klobige Armbanduhr – Hauptsache lässig, cool und burschikos. Allerdings kommt es dabei auf die richtige Kombination an.

Beim Boyfriend-Style trägt Frau Kleidung, die aussieht, als hätte sie es von ihrem Partner aus dem Kleiderschrank stibitzt. Lässig, cool und trotzdem weiblich. Egal ob es die übergroße, auf ein Herrengelenk passende Uhr oder die klassische Herren-Jeans ist. Zweifellos ist die Jeans das Nonplusultra bei jedem Boyfriend-Style.

Die Basics dieses Kleidungsstils sind definitiv Boyfriend-Jeans und Oversize-Blazer. Ein großes No-Go ist jedoch die Kombi beider Teile, da die Frau ja auch noch als Frau zu erkennen sein sollte.

Für den lässigen Freizeitlook, der sich für die Shopping Tour oder auch für einen legeren Kinoabend anbietet, trage ich gerne die Jeans mit einem Hemd und einem lockeren Pullover drüber. Dazu passen stylische Turnschuhe oder elegante Pumps. Ich binde auch oft die Haare locker nach hinten oder lasse sie offen, da sind eurer Fantasie keine Grenzen gesetzt. Dazu kann man auch gerne eine Clutch oder eine Shopper-Tasche kombinieren.

Für den Blazer empfehle ich euch eine Skinny-Jeans! Unter den Blazer ziehe ich auch gerne mal eine Bluse. Hierzu passen auch wieder Turnschuhe oder Pumps. -Mit den richtigen Oberteilen und Schuhen könnt ihr jeden lässigen Boyfriend-Style zu einem eleganten Outfit machen.

Probiert einfach aus, worin ihr euch am wohlsten fühlt.

Euch wünsche ich viel Spaß beim Rumprobieren und eine schöne Restwoche!

Liebe Grüße

Luisa