Geheimnisse schweißen zusammen

Freundinnen haben Geheimnisse. Sie wissen Dinge voneinander, die niemand Anderer erfahren darf. Stellt euch vor, eine eurer Freundinnen verschwindet und ein Jahr später erhaltet ihr E-Mails, SMSn und Briefchen mit euren Geheimnissen und teilweise auch Drohungen.

Genau das passiert der Mädelsclique in Pretty Little Liars. Es gibt keine Serie, die mich so süchtig gemacht hat. Kaum war eine Folge zu Ende, musste ich gleich die Nächste anschauen. Die Sendungen enden einfach zu spannend. Aber zurück zum Anfang. Eine kurze Einleitung für euch, damit ihr genau wisst, um was es in der Serie geht:

Die Hauptdarstellerinnen sind die Freundinnen Aria Montgomery, Hanna Marin, Emily Fields und Spencer Hastings aus Rosewood. Mit ihrer Cliquenanführerin Alison DiLaurentis sind sie die beliebtesten Mädchen auf der Highschool. Nachdem Alison bei einer Pyjama-Party der  Mädchen verschwindet, leben sich die anderen vier Freundinnen auseinander. Die Geschichte setzt ein Jahr später wieder ein, als Aria mit ihrer Familie von Island in ihren Heimatort zurückkehrt. Da die Vier seltsame Nachrichten erhalten, die mit „-A“ unterschrieben sind, schließen sie sich wieder zusammen und versuchen gemeinsam raus zu finden, wer sich hinter „A“ verbirgt und was mit Alison passiert ist.

Die erste Folge ist nicht besonders spannend, aber danach wird es manchmal sogar gruselig und immer wenn man meint, dass es klar ist, wer sich hinter „A“ verbirgt, gibt es Hinweise, die dagegen sprechen. In der Serie lernt man sehr viel über die Mädchen und es macht Spaß sich Gedanken über „A“ zu machen, daher kann ich die Serie nur empfehlen. Auch in Sachen Mode ist die Serie beachtenswert. Die Darstellerinnen sind immer perfekt gekleidet. Wunderschön sind sie natürlich auch. Daher ist die Serie auch für die männlichen Zuschauer interessant.

 

Die Serie wird seit 2010 auf dem US-Sender Freeform (früher ABC Family) ausgestrahlt. In Deutschland zeigt der Pay-TV-Sender TNT Glitz Pretty Little Liars seit 2012 und auf Netflix sind momentan die Staffeln eins bis vier verfügbar. Laut eines Support-Account von Netflix gibt es die fünfte Staffel  in etwa drei Monaten zu sehen.
(Quelle: http://www.newsslash.com/n/6760-pretty-little-liars-staffel-5-bei-netflix-neues-zum-veroeffentlichungstermin)