Garten-Tipps für den Frühling..

Hallo zusammen,

beim letzten Mal hat euch Lisa ja schon einiges über das richtige Handwerkszeug und verschiedene Sicherheitsvorkehrungen erzählt. Heute gibt es von mir ein paar Hinweise, was im Garten jetzt schon machbar ist.

natural-1225186_1280

Außerdem habe ich gleich mal einen Tipp für euch, wenn ihr Fans von Avocados seid. Die Früchte sind sehr fetthaltig – aber es ist eines der gesündesten Fette, da es reichlich einfach ungesättigte Fettsäuren enthält. Aus Avocados kann man prima Brotaufstriche oder Dips machen.

Habt ihr eine unreife Avocado, die noch richtig fest ist, bewahrt ihr sie am besten bei Zimmertemperatur auf. Denn im Kühlschrank wird aufgrund der niedrigen Temperatur der Reifungsprozess unterbrochen.

Eierschalen als Dünger!

Bevor man sich einen chemischen Dünger aus der Gartenabteilung besorgt, sollte man auch alternative Hausmittel testen. Eierschalen dienen als gute Alternative, gerade jetzt an Ostern sind vielleicht die einen oder anderen Eier bei euch zu Hause J

Die zerkleinerten Eierschalen einfach beim nächsten Bewässern der Pflanzen mit ins Wasser geben! Durch den Kalk in den Schalen bekommt das herkömmliche Gießwasser zusätzliche Nährstoffe, die gut für die Pflanzen sind. Befinden sich noch große Eierschalen in der Erde, nehmt ihr die bitte weg.

Wann sollte die Mulch- und Laubschicht von den Pflanzen genommen werden?

Jetzt wäre der perfekte Zeitpunkt dazu, denn wenn die Frühlingssonne den Boden erwärmt, würde sie mit dieser Schicht nur schlecht zu den Pflanzen durchdringen können.

RasenDie beste Zeit für den ersten Rasenschnitt …

… ist ebenfalls jetzt schon! Bei dieser Gelegenheit wird nämlich auch gleich das alte Laub, das noch vom Herbst und Winter herumliegt, mit gehäckselt. Ein guter Dünger!

Gänseblümchen

Ich wünsche euch viel Spaß beim Garteln und Frohe Ostern! 🙂

Eure

Luisa 🙂