Ein Hauch von Asien

Zum Start in die neue Woche gibt es heute ein Rezept für Kokos-Curry-Frischkäsenudeln.

Ihr benötigt:

  • 1-2 Karotten
  • 1 kleine Zucchini
  • ½ Zwiebel
  • etwas Butter zum anbraten
  • ½ Dose Kokosmilch
  • 200g Frischkäse
  • Nudeln
  • Currypulver
  • Paprikapulver
  • Kräuter je nach Belieben dosieren
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Gemüseschäler

Bevor ihr anfangt die Sauce zuzubereiten, könnt ihr schon einmal Nudeln kochen.

Nun zur Sauce.

Zu Beginn schält ihr Zucchini und Karotten ab und „schneidet“ anschließend das Gemüse mit dem Schäler in Streifen (ihr schält also so zusagen die geschälten Karotten und die Zucchini, nur, dass ihr das Geschälte anschließend verwendet und nicht wegschmeißt).

Danach wird die Zwiebel fein gehackt und mit etwas Butter in einer Pfanne angebraten. Jetzt gebt ihr die Gemüsestreifen mit in die Pfanne und würzt diese nach Belieben mit Curry, Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Kräutern.

Nach ca. 5 minütigem Braten könnt ihr die Kokosmilch und den Frischkäse hinzufügen, umrühren, sodass sich alles gut vermischt und gegebenenfalls erneut ein wenig nachwürzen.

DSCF1821

Und dann kann es eigentlich auch schon ans Essen gehen.

Guten Appetit!

Eure Marlene