,,Stars for Free“?! Das Radio Brocken Sommer Open Air

Letzen Donnerstag habe ich zu meinem Geburtstag zwei Karten für ,,Stars for Free“ in Chemnitz geschenkt bekommen. Da ich bereits eine Woche vorher auf dem Konzert des gleichen Veranstalters im Stadtpark in Magdeburg war, hatte ich natürlich richtig hohe Erwartungen.

Bestimmt kennen viele ,,Stars for Free“ nicht, aber es ist einfach unglaublich was der Radio Sender Brocken auf die Beine gestellt hat. Viele bekannte Stars, wie Sarah Connor, Felix Jaehn, Nena, Gestört aber Geil, Max Giesinger, Anna Naklab, Stanfour, Julian le Play und mein absoluter Favorit Madcon sind aufgetreten. Insgesamt wurde mit 25.000 Menschen 7 Stunden lang durchgefeiert. Und die Stimmung? – Atemberaubend.

Es wurde einfach an alles gedacht um 25.000 Menschen zu versorgen. Es gab sowohl genügend Essens- und Getränkestände, als auch ausreichend Toiletten, aber genau so wurde jedes Wetter von den Organisatoren eingeplant, denn es wurden sowohl kostenlose Sonnenbrillen bei strahlend blauen Himmel verteilt, als auch Ponchos, als es angefangen hat zu regnen.
Alles in allem ist das Konzert reibungslos abgelaufen.

Ich selbst war zuvor noch nie auf einem so großen Konzert mit mehreren Künstlern gewesen. Da bereits in Magdeburg eine unglaublich tolle Show geboten wurde, hatte ich mich natürlich um so mehr auf Chemnitz gefreut.

Das coole an dem Konzert ist, man bekommt die Karten nicht einfach so. Man kann sie nicht einfach kaufen, wie bei jedem anderen Event. Um eine der heiß begehrten Karten zu bekommen, muss man einfach Glück haben und an Gewinnspielen teilnehmen – oder alternativ gute Connections haben 😉

Zwischen Chemnitz und Magdeburg gab es sehr große Unterschiede.
Zum Einen fand das Konzert in Chemnitz wetterunabhängig in einer Halle statt, weswegen ,,nur“ 10.000 Menschen kommen konnten. Von den Künstlern her, sind bereits Stanfour, Felix Jaehn, Max Giesinger in Magdeburg aufgetreten. Also waren für mich Namika, Stereoact, Dua Lipa und Paul Panzer ,,neu“.

Das beste an Chemnitz war jedoch, dass ich im VIP Bereich gefragt wurde, ob ich mit in den Backstage-Bereich möchte, also als nachträgliches Geburtstagsgeschenk. Ihr glaubt gar nicht wie sehr ich mich gefreut habe! ♥

Zuerst wurden wir ein bisschen in der Halle herumgeführt und konnten hinter die Bühne schauen, wie alles auf -und abgebaut wurde. Wir durften sogar vor die Absperrung, direkt an die Bühne und waren somit hautnah an den Künstlern dran.
Anschließend ging es weiter in einen abgeteilten Bereich, in dem die Stars zum Essen waren. Und wer war gerade am Essen? Max Giesinger *-*

Da wir ihn aber nicht beim Essen stören wollten, sind wir weiter in den nächsten Raum zur Redaktion. Hier wurde immer berichtet, wer gerade auf der Bühne ist und ein Teil wurde live im Radio RTL übertragen. Neben der Redaktion war eine Leinwand aufgebaut, vor der die Stars ein kurzes Video drehen konnten, wie sehr sie sich freuen hier zu sein. Es war echt lustig zu sehen, dass selbst bei denen, die schon oft vor der Kamera gestanden waren, nicht immer alles glatt läuft. Gerade Paul Panzer am Drehen seines kurzen Videos. Er ist ein echt netter, sympathischer Mensch und stand uns für Bilder zur Verfügung.

Kurz darauf sind wir wieder zurück und erneut durch den abgetrennten Bereich für die Künstler. Für uns gab es also nochmal die Möglichkeit nach Bildern zu fragen. Zuerst sind wir zu dem  Keyboarder von Max Giesingers Band. Er hat gedacht, dass wir ihn mit Max verwechseln würden und hat uns gesagt, dass er nur der Keyboarder sei. Als ich meinte, dass ich trotzdem gerne ein Foto mit ihm hätte, war er sehr überrascht und hat sich wahnsinnig gefreut. Anschließend bin ich noch zu Max gegangen, habe ihn nach einem Bild gefragt und auch er hat sich richtig gefreut. Ich hätte ihn wirklich nicht so freundlich, sympathisch und herzlich eingeschätzt.

Normalerweise sieht man die Stars immer nur im Fernsehen oder auf einem Konzert, aber selten ergibt sich die Möglichkeit sich mit ihnen zu unterhalten. Umso erstaunter war ich über die Reaktion von den beiden Musikern. Beide haben sich alle Zeit der Welt genommen um mit uns Bilder zu machen.

Vielen Dank dafür! ♥

 

♥ Eure überglückliche Jenny ♥