Bald der erste Tapetenwechsel…

Ganz anders als meine drei Kolleginnen im ersten Lehrjahr, durfte ich die ersten Monate im Medienverkauf Print, in der Innenstadt verbringen. Da ich sowieso in der Stadt wohne, ist das natürlich optimal für mich.

 

Trotz dem Stress in der ganzen Ferienzeit, haben sich meine Kollegen genügend Zeit genommen um mir vieles beizubringen. Ich durfte recht früh viel Verantwortung übernehmen und direkt ins Geschehen einsteigen. Zu meinen Aufgaben gehören Kunden anzurufen, Aufträge zu erstellen und  Kundenbeziehungen zu pflegen. Meine Aufgaben bereiten mir sehr viel Freude, da ich vor allem gerne im Kontakt zu anderen Menschen stehe. Neben der Arbeit gehört die Schule natürlich auch zur Ausbildung. Berufsschule haben wir in Bamberg, was eine etwas kompliziertere Anreise mit sich bringt. Davon abgesehen macht mir der Unterricht  im allgemeinen äußerst viel Spaß.

 

In 4 Wochen geht es dann für mich schon weiter in die nächste Abteilung, mal schauen wie es da wird.

 

Liebe Grüße

Marvin